[url=http://www.bilder-hochladen.net/files/2899-c-jpg-nb.html][img]http://www.bilder-hochladen.net/files/2899-c.jpg[/img][/url]


dabdoo-roo
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Endlosgeschichte..
  Ich bin Ich !
  Fun: Squares 2
  Schöne Dinge
  Es geht uns alle was an...
  Poems
  Texte
  Wusstet ihr, dass.,,
  Insider-Comments
  Sonne,Mond und Sterne...
  Disclamer
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Mein Herz
   Kuki
   Marijka
   Marten
   Martinovich
   Maryam
   My Profile
   Nono
   Sonja
   Tina
   Überraschung

http://myblog.de/dabdoo-roo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
SOMMERSONNEEUPHORIE

Endlich ist sie wieder da !!! So lange mussten wir warten, dass sich die gute alte Frau Sonne mal wieder in ihrer vollen Pracht blicken lässt! So lange musste ich warten bis ich dir Sonnenstrahlen auf meine Nase und meinen nackten Füßen spüren durfte!

- W u n d e r t o l l -

Soweit so gut und hrrr...schön warm!Glücklicherweise konnte ich am Sonntag trotzdem schon vor Beginn der wahren Sommerzeit in den Mai tanzen und feiern !!
In mitten schönster Deko, leuchtenden Farben, netten Menschen und Klängen, die einen von ganz allein tanzen lassen!

Leider habe ich Pappnase am Samstag die 'Anti-Pelz'-Demo in Kiel verschlafen!Hrms, typisch . . . trotz Wecker! ;D

"Es fehlt Sensibilität für die Leidensfähigkeit von Tieren, es besteht eine (anerzogene) Geleichgültigkeit gegenüber fremdem bzw. nichtmenschlichem Leid. Egoismus wird über andere Lebensinteressen gestellt, so lange es gesetzlich erlaubt ist. Mangelhaft ausgeprägtes, ethisches Bewusstsein. Man ist zu feige, sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden bzw. gegen den Strom zu schwimmen. Fehlendes Unrechtsbewußtsein, mangelnde Urteilsfähigkeit. Scheuklappensicht in Richtung Egoismus."

Das ist wohl bei vielen Leuten leider sehr wahr...es ist noch gar nicht so lange her, da gehörte ich auch noch dazu!
Doch als ich mich nach einem langen Prozess der Selbstfindung - nennen wir es mal so - weiter mit dem Thema 'Vegan leben, - leben lassen!' auseinandersetzte, entschloss ich mich zu dem Versuch einmal eine Woche vegan zu leben!Ich hielt diese Einstellung schon lange für richtig, aber konnte mir nicht vorstellen ohne z.B. Käse oder ohne meinen morgendlichen Kakao richtig zu 'leben'.Da ich aber immer mehr mit meinem Gewissen in Konflikt geriet, kam es letzten Endes zu diesem Schritt. Aus der einen Woche wurden zwei, dann drei usw...!Und ich muss sagen, dass es mir nach über 2 Monaten immernoch sehr gut gefällt! Es gibt eine große Vielfalt an leckeren veganen Lebensmitteln und weiteren entsprechenden Möglichkeiten.
Warum müssen Tiere, die vermeintlich weniger wert geschätzt werden, leiden oder sterben, damit wir für kurze Zeit in den Genuss kommen ein totes, gebratenes Stück Fleisch oder ein Ei, das von einem Huhn 'produziert' wird, welches unter Massentierhaltung in einem kleinen Käfig unter unzumutbaren Lebensbedingungen gehaltenen wird, zu essen!Ist das fair? - Natürlich nicht! Aber solange der Mensch nicht wirklich damit konfrontiert wird, was mit seinem ach so schmackhaften Essen geschah, bevor es gewürzt und in Plastik verpackt im Kühlregal eines Kaufhaus landete, wird es nie zu einem Prozess der Entwicklung zur Besserung kommen.
Denkt mal drüber nach...
3.5.06 21:11


Werbung


Uuuuund duuuuuu? ~°*°~

Yehhay - gestern war Elektroclub #7!
- Es hat mich ziemlich angeschockt! Besonders mit den 2 Hippiepussy, mit denen ich Tanzwut , Elan und Freude mit Genuss ausleben konnte.
Heute morgen um 8°° kaputt bei Malena ins Bettchen geschlurft und ein paar Stunden kostbaren Schlaf bekommen. Aber zu wenig! Deshalb bin ich jetzt noch unendlich müde. . . und werd mich gleich mal wieder hinpacken!
Nach diesem grandiosen Wochenende, bei dem mir nur 1 Mensch ♥ gefehlt hat, bleibt noch eine Woche bis wir für kurze Zeit frei bekommen,yay!
Allerding solls in genau dieser Zeit laut Wettervorhersage unentwegt r e g n e n ...plop..plop..plop! Grausam...wo sich doch fast alle schon so auf Sommer eigestellt hatten!Also Schuhe und Pulli wieder an?! Uhw. =(
So Buddies, hab grad keinen Funken Tippkraft im Handgelenk und noch viel weniger die Fähigkeit meine Gedanken in verständliche Sätze zu fassen.

Mach die Augen zu und wünsch dir einen Traum.

.Plur.
14.5.06 20:47


Auf die Plätze..fertig...los!*

Sagt mal. . . gibt es sowas wie 'Depressionspollen' ? Diese miesen kleinen Dinger scheinen wohl grad überall rumzufliegen und mächtig zu stressen!?
Alle Leute schieben im Moment den Trübsalsfilm...holen die Vergangenheit hoch, machen sich Sorgen, machen sich schlecht.
Sicherlich gibt es Gründe dafür und bei manchem versteh ichs auf jeden Fall, aber hey..(?!) - es gibt doch so verdammt bescheuert geile Dinge..! Dinge, die unseren Endorphinzyklus so richtig in Schuss bringen, Sachen, die schweben lassen... Freunde, Liebe und Kleinigkeiten. . . wie wärs mit einer Pause? Sich statt dessen übers Leben mit all seinen positiven Eigenschaften freuen?!Ich weiß.."leicht gesagt", aber bei mir hats auch funktioniert ~ Trauer und depressive Gedanken einmal wegschieben!! Nur für einige Zeit =)


* Lieblingsmusik, -song laut aufdrehen und mitsingen
* schreien
* tanzen
* so viel essen wie geht
* die Sonne (wenn da) auf Gesicht und Körper prallen lassen
* Barfuß & mit Augen zu über etwas laufen (Gras,Steine,Matten)

...und und und mir fallen noch viele Sachen ein, aber es ist ja jeder anders!
Auf in den Kampf gegen die 'Depressionspollen' ;D

Viel Glück... und schöne Gedanken..piuh!
~ Knallkopf ~
16.5.06 23:05


+ + + Update + + +

Was neues bei 'Texte'! Habch mir mal bei Izanagi-man stibizt

Sowie ein neuer Link - ganz am Anfang...
Sehr interessant ! Unbedingt ma reinschaun! Einen Klick
wert sind die 'Steak-und Schnitzelrezepte' oder 'eieiei'!!
Atilla Hildemann
17.5.06 16:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung